Klasse B

Deine Fahrschule in Delmenhorst – auf direktem Wege zum Ziel.

…himmlisch einfach zum Führerschein!

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A – mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder einem schweren Anhänger, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3.500 kg nicht übersteigt).
Außerdem – nur in Deutschland – dreirädrige Kraftfahrzeuge (mit einer Motorleistung von mehr als 15 kW jedoch nur, wenn der Inhaber der Fahrerlaubnis mindestens 21 Jahre alt ist).

Mit dem Klasse B-Führerschein kannst du Kraftfahrzeuge (außer Krafträder) bis zu 3,5 Tonnen zulässige Gesamtmasse (statt 7,5 t in der alten Klasse 3) und mit nicht mehr als 8 Sitzplätzen (Fahrersitz ausgenommen) fahren. Desweiteren darfst du einen Anhänger fahren, dessen zulässige Gesamtmasse 750 kg nicht übersteigt. Wenn die Kombination aus Fahrzeug und Anhänger nicht schwerer als 3500 kg ist, darf der Anhänger auch so schwer sein, wie die Leermasse des Fahrzeuges.
Es gibt bei dem Führerschein auch eine spezielle Automatik-Version. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre, bzw. 17 Jahre beim “Begleiteten Fahren mit 17“. Es wird keine Führerscheinklasse vorausgesetzt. Außerdem ist die Führerscheinklasse B unbegrenzt gültig. Wenn man in der Prüfung mit einem Automatikfahrzeug fährt, ist die Fahrerlaubnis nur auf das Automatikgetriebe beschränkt. Die Klassen M, L und S sind in der Klasse B eingeschlossen.

Klasse B
Preise der Klasse B

Grundbetrag: 280 €
Theoretische Prüfung: 40 €
Praktische Prüfung: 120 €
Übungsfahrstunde: 42,50 €
Sonderfahrt auf Bundes- und Landstraßen (5x): 55 €
Sonderfahrt auf Autobahn (4x): 55 €
Sonderfahrt bei Dämmerung und Dunkelheit (3x): 55 €
Lehrmittel: 75 €

Preisangaben nach § 32 Fahrlehrergesetz. Alle Preise inkl. MwSt. Alle Fahrstunden à 45 Min.

Der Führerschein setzt folgende Ausbildung voraus:

  • 5x Überlandfahrten
  • 4x Autobahnfahrten
  • 3x Nachtfahrten
  • Insgesamt 14 Theoriestunden, 2 davon für den Zusatzstoff
  • Die theoretische Prüfung dauert 45 Minuten.
  • Die praktische Prüfung dauert 45 Minuten.

Sollen die Klassen B und B96 / BE zusammen absolviert werden, so bleibt der Grundbetrag trotzdem bei 280 €.
Sollen die Klassen B und A1 zusammen absolviert werden, so beträgt der Grundbetrag 450 € (du sparst 110 €).
Sollen die Klassen B und A / A2 zusammen absolviert werden, so beträgt der Grundbetrag 450 € (du sparst 110 €).

Du wirst zur Theorieprüfung angemeldet, wenn du an allen Theoriestunden vollständig teilgenommen hast und auch vorher in der Fahrschule ausreichend Fragebögen zum Üben ausgefüllt hast. So werden hinterher böse Überraschungen vermieden.

Ablauf der praktischen Ausbildung
Die praktische Ausbildung besteht aus der Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung. Die Anzahl der benötigten Übungsstunden ist abhängig von den jeweiligen Fähigkeiten des Fahrschülers und kann somit nicht vorher festgelegt werden. Bei den Übungsstunden sind Grundaufgaben wie Einparken, Gefahrenbremsung, Anfahren am Berg, Wenden und Fahrzeugtechnik enthalten. Der Termin für die Vorstellung zur praktischen Prüfung wird mit dem Fahrlehrer abgesprochen, da dieser über deine aktuellen Lernfortschritte am besten informiert ist und somit beurteilen kann, wann du “fit für die Prüfung” bist. Denn auch wir wollen, dass du möglichst beim “ersten Anlauf” bestehst!

Melde dich jetzt an!

Du möchtest den einfachsten Weg zum Führerschein? Mit uns kommst du schnell und effektiv zum Ziel. Komm entweder in eines unserer Büros oder melde dich gleich online an.

Zu unseren weiteren angebotenen Klassen. Klicke hier!